Ausstellung im Rathaus "10 Jahre Sportpark"

Ausstellung im Foyer des Rathauses

„ 10 Jahre Sportpark“

 

Seit nunmehr 10 Jahren ist der Friedrichshaller Sportpark Heimat vieler Sportlerinnen und Sportler.

Ob es nun die Fußballer im Sportpark, die Turner in der Sportparkhalle, oder die Skater im Gaudium

sind; der Sportpark ist stets mit Leben erfüllt und erfährt  große Akzeptanz bei der Friedrichshaller

Bevölkerung.

Eine Ausstellung im Rathaus zeigt die Entwicklung der Entstehung: Vom Baggerbiss im Jahre 2004 bis

zur Einweihungsfeier des Gaudiums im Jahre 2008.

Auf mehreren Stelltafeln werden die Geschichte, die Entstehung , Hintergründe sowie der Bauablauf

beleuchtet.

 

Am 22. November, bei der feierlichen Ausstellungseröffnung im Rathaus, berichtete der ehemalige

Vorsitzende des FSV, Volker Lunczer, über den Ablauf der Fusion der drei Vereine der Kernstadt zum

FSV und der erst daraus entstandenen Möglichkeit, eine zentrale Sportstätte in Bad Friedrichshall zu

schaffen. Das Präsidiumsmitglied Peter Englerth wies in seiner Rede darauf hin, dass bereits im Jahr

1973 das Büro Dupper einen Entwurf für eine Sportanlage erstellte, es mussten aber noch dreißig

Jahre ins Land gehen, bevor dieses Projekt realisiert wurde. Der ehemalige Bürgermeister Peter

Dolderer lobte in seiner Rede das gute Zusammenspiel zwischen Stadt und Verein.

 

Der Friedrichshaller Sportverein bedankt sich auf diesem Wege bei allen ehrenamtlichen Helfern,

ohne deren zehntausend Stunden Eigenleistungen, diese Baumaßnahme so nicht möglich gewesen

wäre. Besonderer Dank gilt unserem „Mister Sportpark“ Peter Englerth, der von der Planungsphase

an bis hin zum heutigen Tage stets für den Erhalt und die Pflege unsere schöne Sportanlage

im Einsatz ist.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit bis zum 8. Dezember die Ausstellung im

Rathausfoyer zu besuchen.

zurück

Bei Fragen,
Anregungen oder Mitgliedsanfragen

Kontakt