Aktuelles

Damen: HSG Taubertal 2 - FSV Bad Friedrichshall 21:15

Am vergangenen Samstag bestritten die Damen des FSV ihr letztes Spiel für diese Runde in auswärtiger Halle der HSG Taubertal 2. Man machte sich mit nicht so großer Hoffnung auf den Weg da die HSG aktuell Tabellen-Zweiter ist und der FSV nur mit einer Mindestbesetzung am Start war. Doch gleich zu Beginn des Spiels sah es für die Damen gar nicht so schlecht aus da sie durch miteinander Reden in der Abwehr es der HSG nicht leicht machte sich mit einem Vorsprung abzusetzen. Somit ging der FSV mit einem Rückstand von 9:12 in die Halbzeit. Diese Zeit nutzen die Damen um sich etwas zu erholen und neu Kraft zu tanken.

In der zweiten Hälfte kämpften die Damen weiter und erzielten somit auch immer wieder ein Tor. In der Abwehr sprachen sie dauerhaft miteinander wodurch es dem Gegner schwer viel weiter in Vorsprung zu gehen. Gelang es der HSG doch durch die Abwehr zu gehen mussten sie immer noch eine starke Alina im Tor besiegen. Das letzte Spiel endete somit mit einem Endstand von 21:15.

Die Damen des FSV bedanken sich bei ihren Fans für die Unterstützung und freuen sich auf die nächste Saison.

 

Es spielten:

Markus Keinath (Trainer), Alina Veigel (Tor), Michelle Schnabel, Elena Veigel (1), Melissa Hizli (5), Elif Karaman, Kerstin Schnabel (3), Nadine Thauer (6), Victoria Rieck

Weiterlesen …

Herren: HSG Hohenlohe 2 - FSV Bad Friedrichshall 1898 33:28

Nach einer indiskutablen Leistung verlor man gegen einen absolut schlagbaren Gegner mit 33:28. 

Weiterlesen …

Die Ergebnisse vom Wochenende

am 16.03.2019 um 16:00 Uhr

Damen: HSG Taubertal 2 - FSV Bad Friedrichshall 1898 21:15

am 17.03.2019 um 17:00 Uhr

Herren: HSG Hohenlohe 2 - FSV Bad Friedrichshall 1898 33:28

Weiterlesen …

Herren: FSV Bad Friedrichshall 1898 - SG Bad Mergentheim 27:36

Am Sonntagabend traf unsere 1. Herrenmannschaft auf die Mannschaft aus Bad Mergentheim, die sich berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg macht. Dem FSV standen diesmal noch weniger Spieler als letzte Woche zur Verfügung und so musste sich selbst Co-Trainer Bastian wieder ein Trikot überziehen.
Den Anfang verschlief man etwas. Durch einige Fehlwürfe des FSV zu Beginn, konnte der Gegner schnell auf 1:6 wegziehen. Nun kam man besser ins Spiel und konnte den Abstand bis fünf Minuten vor der Halbzeit halten. Kurz vor Ende schaffte es das Team aus Bad Mergentheim nochmals etwas wegzuziehen und so ging es mit einem 12:20 in die Pause.
 
In der zweiten Hälfte nahm man sich vor nochmal, soweit wie möglich, dagegen zu halten. Das gelang unseren Männern absolut und man konnte in der zweiten Hälfte mit dem Gegner mithalten. Über ein 20:28 lief es zum Ende auf ein 27:36 hinaus. So verlor man die zweite Hälfte nur mit einem Tor Unterschied. Der zur Verfügung stehende Kader machte ein gutes und vor allem kämpferisches Spiel und hat keinen Grund den Kopf hängen zu lassen.
 

Nächste Woche geht es am Sonntag auswärts gegen die HSG Hohenlohe. Voraussichtlich kann unser Trainer hier wieder auf einen deutlich größeren Kader zurückgreifen.

Weiterlesen …

Frauen: FSV Bad Friedrichshall 1898 - HSG Kochertürn/Stein 3 5:41

Im letzten Heimspiel der Saison trafen unsere Damen auf die HSG Kochertürn/Stein. Gegen eines der Topteams aus der Liga war man leider chancenlos.
 
Im Angriffsspiel tat man sich schwer, insbesondere an der gegnerischen Torhüterin scheiterte man häufig. Der Gegner nutzte diese Fehlwürfe und konterte unsere Mannschaft aus. Die Abwehrarbeit im Positionsspiel hingegen war phasenweise gut. Der daraus resultierende Halbzeitstand war ein 2:19. Die zweite Hälfte war der ersten sehr ähnlich. Der Endstand von 5:41 sieht allerdings schlechter aus als das Spiel war.

Nächste Woche wird die Saison bei der HSG Taubertal beendet. Auch hier wartet wieder ein starker Gegner auf unsere Damen

Weiterlesen …