Aktuelles

TB Richen - FSV Bad Friedrichshall 1898 35:18

Im ersten Spiel der Saison fuhren wir ins Badische. In Eppingen angekommen war nicht klar was uns diese Runde erwartet. Training war nicht wirklich möglich und die Laufarbeit in den Ferien war nicht von allen erledigt worden.
 
Der Auftakt zeigte auch sehr schnell, dass uns der Gegner in sehr vielen Bereichen überlegen war. So führten die Gastgeber schnell mit 8:2 und wir mussten schon nach 10 Minuten eine Auszeit nehmen. Danach kam man wenigstens etwas ins Spiel. Bis zur Pause konnte man auf 12:8 herankommen.
 
Für die 2. Halbzeit hatten wir uns vorgenommen die Kreisläufertore besser zu unterbinden und im Angriff mehr aus Auslösehandlungen zum Erfolg zu kommen. Doch der Plan ging vor allem durch eine katastrophale Abwehr nicht auf. Wir kassierten in 6 Minuten 6 Tore und konnten nur 2 erzielen. Nach einer erneuten Auszeit und Umstellungen zeigte in der 2 Halbzeit gar nichts mehr Wirkung und man verlor zurecht mit 35:18.
 
Es bleibt viel Arbeit im Training, also sehen wir uns am Mittwoch und Donnerstag, um das Spiel am Samstag in der heimischen Halle besser zu gestallten.
 
Für den FSV spielten:
Philipp Kreet, Jonas Feimer, Luka Kujundzic(1), Ege Cicek(4), Louis Riegg, Kerem Can Tekinbas(5), Philipp Gärtner(1), Lars Schmidt(1), Michael Bischoff, Mehmet Akif Tekinbas(6/2), Adrian Merovci(Tor)

Weiterlesen …

Die Ergebnisse vom Wochenende

mjB: TB Richen - FSV Bad Friedrichshall 1898 35:18

Herren: TSV Buchen 2 - FSV Bad Friedrichshall 1898 (abgesagt)

Weiterlesen …

Das Ergebnis vom Wochenende

Herren:

SG Heuchelberg - FSV Bad Friedrichshall 1898 35:26

Weiterlesen …

Herren: Erfolgreiches letztes Heimspiel der Saison

Nach der unglücklichen Niederlagen in Mosbach stand am Sonntag das letzte Heimspiel der Saison an. Zu Gast war die Mannschaft der SG Schozach-Bottwartal. Das Hinspiel hatten unsere Mannen verloren und so wollte man sich revanchieren und damit die Chance waren die Saison auf dem 6. Tabellenplatz zu beenden.


Man begann konzentriert und konnte aufgebaut auf eine gute Abwehr und Torwart direkt einen Vorsprung herauswerfen. Das einzige Manko war die Chancenverwertung. Beim Stand von 8:3 nach 19 Minuten hatte man schon 7! 100% Chancen vergeben. Nach einer Auszeit kamen die Gäste dann besser ins Spiel, trotzdem wurde eine 15:8 Pausenführung erzielt.
In Hälfte 2 wollte man weiter machen und keine Fragen aufkommen lassen, wer das Spiel heute gewinnen wird. Das gelang auch. Als Trainer Thomas Bartelmann in der 56. Minute beim Stand von 30:21 die letzte Auszeit nahm, war die Zeit gekommen. Er verabschiedete sich von seiner Mannschaft und übergab den Trainerposten an Bastian.

Hier möchte sich die Mannschaft nochmals bei Dir bedanken Tommi. Es war eine super Zeit mit Dir!


Durch einige Konter gewann man das Spiel am Ende souverän mit 34:21.
Nächste Woche geht es zum Rundenabschluss nach Willsbach. Auch hier will man eine gute Leistung abliefern und den 6. Tabellenplatz, wenn möglich, wieder einnehmen.

Weiterlesen …

Herren: Tag der offenen Tore in Mosbach

Am vergangenen Samstag trat unsere erste Herrenmannschaft bei der Zweitvertretung des TV Mosbach an. Da man das Hinspiel in eigener Halle knapp verlor wollte man vor Ort Wiedergutmachung betreiben.

Von Beginn an dominierten in dem Spiel die Angriffsreihen. Unsere Männer erwischten den besseren Start. Nach 13 Minuten konnte man eine 6:11 Führung verbuchen. Leider begannen zu diesem Zeitpunkt einige Unkonzentriertheiten. Die Gastgeber ließen sich nicht zweimal bitten und kamen bis zur Halbzeit sogar zu einer 21:20 Führung.

In der zweiten Halbzeit wollte man das Spiel nochmals drehen was aber nicht gelang. Die Mosbacher führten über die gesamte Spielzeit. Und gewannen das Spiel am Ende mit 41:37.

Das Spiel verlor man wie man auch am Ergebnis sieht, ganz klar in der Abwehr. Man ließ dem Gegner schlichtweg zu viel Platz und dieser brachte sehr effektiv fast jeden Wurf im Tor unter. Nächste Woche ist das letzte Heimspiel der Saison. Hier will man sich nochmals anständig präsentieren und einen Sieg einfahren.

Im Verlauf der ersten Halbzeit am Samstag verletzte sich auch ein Spieler der Mosbacher schwer an der Schulter und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An dieser Stelle wünscht die gesamt Mannschaft des FSV nochmals gute Besserung

Weiterlesen …