Berichte | Eisstockschiessen

Vorschau: Salzstadtpokal 2023 auf der Anlage im Seetal

(Vorjahressieger vom FSV v.l.: Thorsten, Nico, Samira und Louis)

Am Samstag, 7. Oktober startet morgens um 9:15 Uhr die diesjährige Auflage des Salzstadtpokals. Dieses Turnier beendet im Südwesten die Sommersaison, bevor es dann für alle Vereine auf die Eisflächen geht.

Wir freuen uns auf ein Turnier mit 12 Teams. Wir als Gastgeber sind der Titelverteidiger, wobei wir etwas ersatzgeschwächt an den Start gehen werden.

Turnierende wird gegen 16:00 Uhr sein.

Ab ca. 11:30 Uhr bieten wir im Stockheim einen Mittagstisch an. Herzliche Einladung zum Turnier an alle Interessenten.

Weiterlesen …

Mit 5 Siegen nun Rekordsieger beim Gerümpelturneir: Glückwunsch AH- 1

(Das Sieger- Team mit v.l. Rainer, Bernhard, Peter und Steffen; urlaubsbedingt nicht dabei: Pia)

=> Bericht zum Rekordsieger unserer Turniere kommt in Kürze!

Weiterlesen …

Gerümpelturnier 2023: Gratulation an alle Teilnehmer und Danke an alle Helfer!

Die drei erstplatzierten Teams vom 28. Gerümpelturnier der Eisstockabteilung!

=> Bericht folgt in Kürze!

Weiterlesen …

Deutsche Meisterschaft im Herren-Einzel sowie in der Regionenwertung: Gratulation an Nico Herr zur Bronze—Medaille!

(Spieler vom FSV: Zweiter von links Nico Herr)

Am Sonntagmorgen, 17. September konnten Thorsten Strejc und Nico Herr sich den erst zum 3. Mal ausgetragenen Wettkämpfen in der Einzelwertung stellen. Zunächst stand der Einzel- Zieldurchgang an, danach folgte die Regionenwertung.

Das Ergebnis im Einzel: Mit Thorsten auf Platz 11 und Nico auf Platz 12 bedeutet es für uns, dass wir stolz sagen können, 2 Sportler in diesem Jahr unter den ersten 20 Spielern Deutschlands unter uns zu wissen.

Nun zur Regionenwertung. Dort werden von den Obmännern jeweils 4 Spieler nominiert, welche eine der 4 Übungen im Zieldurchgang spielen. Regionenwertung ist die Wettkampf- Variante, in der sich die dem Deutschen Verband angehörigen Regionen messen.

Nico wurde neben den beiden Spielern aus Glashütte sowie dem Kameraden Michael Fuchs aus Langenargen berufen. Nach allen 4 Durchgängen stand die Bronze- Medaille für Nico fest. Herzliche Gratulation, Nico!

Weiterlesen …

Deutsche Meisterschaften der Herren- Mannschaft in Passau

(unser Herren- Team mit Begleitung: hinten v.l.: Pia, Thorsten, Louis, Luca und Sandra; vorne v.l. Nico, Niklas und Christian)

Am vorletzten Wochenende waren unsere Herren bei der Deutschen Meisterschaft mit dabei. Ziel war es, die doch enttäuschende Leistung aus 2022 zu revidieren. In diesem Sommer erstmals in der Vereinsgeschichte Meister im Südwesten geworden, wollte unser Team das diesmal in Passau untermauern.

Es gelang ein guter Start in das Turnier mit insgesamt 14 Spielen. Gegen den Aalener EF konnten wir siegen. In den nächsten beiden Spielen warteten schon 2 Vertreter aus Bayern. Mit einem Sieg gegen Lampoding gelang uns schon eine Überraschung. Auch gegen einen der Top- Favoriten, dem TSV Peiting, konnten wir unerwartet gut mithalten. Vor der letzten Kehre stand es 4:4, doch war das Spielglück zum Schluss bei den Peitingern, welche das Spiel für sich entscheiden konnten. Mit Siegen gegen Büblingshausen und Krefeld sowie Mörlenbach gelangen dem immer noch jüngsten Team stolze 5 Siege. Knappe Niederlagen gegen die Top- Teams aus Bayern, bei denen uns hier und da das Spielglück oder auch die Coolness fehlte, waren zum Teil ärgerlich. Unnötig waren die deutlichen Niederlagen gegen Stuttgart und Neuenstadt.

In der Endabrechnung standen wir mit 5 Siegen auf Platz 11 und somit deutlich besser als 2022.

Der Zusammenhalt des Teams mit den mitgereisten Begleiterinnen Sandra und Pia ist beeindruckend und wird in den nächsten Jahren mit etwas mehr Erfahrung sicher noch zu dem ein oder anderen Erfolg führen. Gute Leistung in Passau, Respekt!

Weiterlesen …